Neun Jahre Alternative für Freiheit, Demokratie und Bürgerrechte, neun Jahre AfD.

Heute kann man es sich kaum vorstellen: Im Jahre 2012 gab es keine Partei in den Parlamenten, die sich für ein solides Finanzsystem, für eine stabile Energieversorgung, für begrenzte Zuwanderung, für direkte Demokratie einsetzte. Deshalb fanden sich am 14.4.2013 in Berlin etwa 1000 Demokraten ein und gründeten eine neue Partei.

Vier Jahre später war die AfD in allen Landesparlamenten und im Bundestag vertreten. Bis heute ist die Alternative für Deutschland die einzige Partei, die bedingungslos für Bürgerrechte, Demokratie und Rechtsstaat eintritt. Von der Medienmeute und den Altparteien wird die Alternative wegen dieses Einsatzes für die Bürger ausgegrenzt, diffamiert und gehasst.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.