Deutsches Öko-Exportwunder: Weitere Lebenslüge grüner Politik zerplatzt.

DIW-Studie: „Trotz großer Hoffnungen war die Exportperformance von deutschen Gütern zur Erzeugung erneuerbarer Energien bislang enttäuschend.“. Soviel zum Thema Deutsches Öko-Exportwunder:

Von den Milliarden deutscher Steuergelder für Technologien „erneuerbarer“ Energiequellen profitieren vor allem chinesische Unternehmen.
In den Bereichen Solarmodule, Wechselrichter und Elektrolysegeräte zur Wasserstofferzeugung haben chinesische Hersteller die deutschen weitestgehend verdrängt. Lediglich im Bereich Windkraft hat die deutsche Industrie (noch) die Nase vorn. Die Investitionsruinen der Werke von Bosch Solar und Schott Solar in Thüringen stehen beispielhaft für geplatzte Ökoträume.


Das deutsche Öko-Export- und Jobwunder erweist sich als grüne Fata Morgana.
Vernunft statt Ideologie ist das Gebot der Stunde. Keine Steuergeldverschwendung für ideologisch motivierte Öko-Projekte!

„Das Märchen vom deutschen Öko-Exportwunder“, Die Welt, 09.08.2021 welt.de/wirtschaft/plus233003907/Energiewende-Das-Maerchen-vom-deutschen-OekoExportwunder.html

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.